· 

Kühle Temperaturen - warme Herzen

Es waren diesmal frische aber meisten wieder sonnige Tage in der israelischen Hauptstadt. Doch der Empfang war wie immer herzlich und offen. Es gab eine Menge Informtionen über Jerusalem und viele leckere Sachen zum Essen in diesen gemeinsamen Tagen in Israel. Für viele waren der gemeinsame Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem und der Ausflug nach Massada sehr einprägsame Höhepunkte.

Am Israelischen und am Deutschen Abend herrschte eine ausgelassene und fröhliche Stimmung. Die Feier des täglichen Gottesdienstes war für viele eine neue und wichtige Erfahrung ebenso die gemeinsame Schabbatfeier mit anschließendem festlichen Essen am Freitagabend. Am 15. März 2019 präsentierten die Jugendlichen ihren Eltern und Freunden die Erlebnisse in dieser Woche in der Christuskapelle in Plauen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0